Bruno Gmünder Group GmbH stellt Insolvenz-Antrag

Das traditionsreiche Verlagshaus für schwule Medien Bruno Gmünder hat heute beim Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag gestellt.

Die Bruno Gmünder Group wurde 1981 in Berlin gegründet. Heute gehört das Unternehmen mit ca. 80 festen und zahlreichen freien Mitarbeiten zu den weltweiten Marktführern im Bereich schwuler Medien. Im Angebot sind zahlreiche Print- und vermehrt auch digitale Produkte, wie eBooks, Apps und Websites. Zum Programm gehören Reiseführer, Magazine, Fotobücher, Comics und Sachbücher.

Der Verlag hat dennoch seit Jahren damit zu kämpfen, dass der Verkauf einst umsatzstarker Produkte immer weiter zurück geht.

So versuchte die neue Geschäftsleitung, bestehend aus Tino Henn, Nik Reis und Michael Taubenheim, seit Übernahme des Unternehmens im Sommer 2011 einen grundlegenden Change-Prozess umzusetzen, der eine Überarbeitung der Arbeitsorganisation, der kommunikativen Infrastruktur sowie eine Optimierung der Produktpalette beinhaltete.

Die notwendigen Anpassungen an den digitalen Wandel und die Modernisierung des Unternehmens haben jedoch deutlich mehr Ressourcen in Anspruch genommen als ursprünglich abzusehen war. Weiterhin konnten die neuen Geschäftsmodelle den stark fallenden Umsatz der ehemals umsatzstarken Produkte noch nicht kompensieren.

Neue Mittel seitens der Bank, mit denen die Insolvenz hätte abgewendet werden können, wurden nicht bewilligt. Die erforderliche Sanierung und Neustrukturierung des Unternehmens wird jetzt im Rahmen der Insolvenz erfolgen.

"Diese Krise ist ein Neuanfang, der Wege frei räumt, die vorher versperrt waren." sagt Tino Henn, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Das Verfahren biete die Chance, die in die Zukunft weisenden Modernisierungen des Unternehmens so fortzusetzen, dass sie auch finanziell greifen. Deshalb soll auch der Betrieb wie gewohnt weitergehen. Die Brunos-Stores, der Versandhandel über brunos.de, die Redaktionen der Belletristik- und Fotobuchabteilung, des "Spartacus", "Spartacus-Traveler", der "Männer" und anderer beliebter Produkte des Hauses werden in gewohnter Weise weiter arbeiten.

Die Geschäftsführung der Bruno Gmünder Group weiß um ihre Verantwortung und Verpflichtung das traditionsreiche Unternehmen weiterhin in die Zukunft zu führen. Auch wenn dies angesichts der allgemeinen Verlagskrise nicht leicht sei, werde sie alles tun, damit die neuen Voraussetzungen für eine nachhaltige Existenz der Bruno Gmünder Group, sowie die Produkte und Dienstleistungen für die Gay Community erhalten bleiben.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne unter david.berger@brunogmuender.com zur Verfügung.

Dr. David Berger
Chefredakteur Männer

Bruno Gmünder Group GmbH
Presse/PR
Kleiststr. 23–26
10787 Berlin
Germany

Tel. +49 (0)30 / 615 003 59
Fax. +49 (0)30 / 615 003 20
E-Mail: pr@brunogmuender.com

veröffentlicht in Allgemein, Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Interviews, Features, Videos, Fotografie, Comic, Ankündigungen am 28.05.2014

Kommentar hinterlassen

Achtung: Kommentare müssen erst genehmigt werden, bevor sie hier zu sehen sind.

Spartacus App Android & iOS

Verwandte Produkte

SPARTACUS International Hotel Guide 2015

Briand Bedford

Guide, 11,95 €
Auch in diesem Jahr wieder topaktuell! Für diese Neuauflage wurden alle Hotels, Gästehäuser und Resorts neu recherchiert. mehr

SPARTACUS International Gay Guide 2015/2016

Briand Bedford

Guide, 25,95 €
Der Spartacus International Gay Guide: Der umsatzstarke Reiseführer für den schwulen Markt! Profitieren Sie von der immensen Nachfrage nach diesem Standardwerk! Der Guide ist einfach und praktisch: mehr

Jim French Diaries / The Creator of Colt Studio

Jim French

Fotobuch, 39,99 €
So viel steht fest: Die schwule Bilderwelt wäre ohne Jim French – den Begründer von COLT Studio – um einiges ärmer mehr

Ein Fest für den Meister

John Preston

Belletristik, 14,99 €
Über eine ungewöhnliche Annonce sucht ein Meister nach willigen Sklaven für eine exklusive S/M-Party – und sie melden sich zuhauf: mehr

Sixty Nine / Joyful Gay Sex – featuring CockyBoys

Jake Jaxson, R. J. Sebastian

Fotobuch, 49,99 €
Wie hat man lustvollen Sex, ohne Scham, dafür mit Freude an der Sache? Die CockyBoys zeigen es uns. mehr

Tod in Montmartre - Ein Fall für Claude Bocquillon

Laurent Bach

Belletristik, 14,99 €
Was als romantischer Urlaub beginnt, wird schnell zu einem Albtraum: Privatdetektiv Claude Bocquillon und sein Freund finden eine brutal zugerichtete Frauenleiche im Pariser Montmartre-Viertel. Die Tote ist keine Unbekannte, sondern die lang verschollene Schwester von Bocquillons Freund Lambert. mehr